standort: startseite > wortwelt > was ich bin

WAS ICH BIN Ich bin der Frühlingssturm rebellisch zornig Bin der Kälte überdrüssig leblos eisig Ich erhebe mich im Februar grollend grimmig Streife umher brause durch tote Bäume rüttle sie heh! - aufwachen! Stürme weiter wirble altes Laub auf fege es hinfort weg mit dem alten Zeug! Ich wehe durch offene Türen kehre das Unterste zuoberst bringe frischen Wind in den Staub der Vergangenheit Wo ich war wird es klar nichts ist, was es noch gestern war Mensch - erkenne mich Mensch - sieh dich um Mensch - wach auf Lass mich gewähren ich bereite den Boden für eine neue Zeit.

wortwelt


 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de