standort: startseite > scheinwelt > 2.9.2014

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

 

»kommentar schreiben

Dienstag, 2. September 2014

Die Gesetze der Zeit



Auf den Punkt gebracht: Der Maya-Kalender und was wirklich geschieht. Pure, reine Information schnörkellos und sehr kompakt dargestellt von »Johann Kössner in einem Vortrag aus Oktober 2013.

Der Vortrag enthält eine Menge Aha-Effekte für alle, die sich über den Ansatz des »Aufrufs zum Aufwachen hinaus zu erweiterten Erkenntnissen bewegen und ihr persönliches Puzzle der Zeitenwende zusammensetzen und individuell und kollektiv verstehen wollen. 

Im Vortrag wird u.a. sehr klar, was sich seit vielen Jahren als Evolutionsschritt abzeichnet: Die verfremdete Natur der derzeitigen Menschheit — als auslaufendes Modell sozusagen — wandelt sich in ein neues, bewussteres und reiferes Verständnis ihrer selbst.

Vielleicht ist der Maya-Kalender (und verwandte Entsprechungen in anderen Lehren) tatsächlich der einzig wahre Kalender, weil er weit über rein kalendarische bzw. Zähl-Funktionen hinausgeht, Möglichkeiten für umfassendes kosmologisches Verständnis einschließlich esoterischer und spiritueller Aspekte bietet und auch auf mathematisch-wissenschaftlich nachvollziehbaren Grundlagen beruht. Die Geschehnisse der Welt durch die Brille dieses Kalenders zu betrachten ist sehr spannend und erhellend.


Die Gesetze der Zeit - Teil 1


»Link


Die Gesetze der Zeit - Teil 2


»Link

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de