standort: startseite > scheinwelt > 25.7.2013

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

 

»kommentar schreiben

Donnerstag, 25. Juli 2013

Netzfundstücke

Lesenswertes diesseits und jenseits der Wahrheit



»Whistleblowerpreis für Edward Snowden
»Snowden für Friedensnobelpreis vorgeschlagen -- Das Snowden-Spektakel mutiert immer mehr zur Farce. Ändert sich dadurch was? Hatte die Enthüllungsaktion Erfolg? Hört die Bespitzelung jetzt auf? Nein, das Gegenteil ist der Fall.
»NSA - Baustelle Wiesbaden
»Zunehmend fassungslos -- Tja, aufwachen ist rundherum angesagt.
»KenFM über: Edward Snowden -- Hörenswert.
Obwohl man sich inzwischen angesichts des Hypes in den Massenmedien durchaus fragen kann, ob Snowden tatsächlich ein echter authentischer Whistleblower ist.

»Patente auf Muttermilch

»Der Mohn ist aufgegangen

»Gold ist wohl außerirdischer Herkunft

»US-Kampfjets werfen Bomben auf Great Barrier Reef -- Ein Versehen und ganz unbeabsichtigt.
»Zu Fuss 1200 Kilometer – australische Urgrossmutter wandert für die Zukunft der Enkel (enthält auch ein Doku-Video über das Great Barrier Reef)

»Tepco officially admitted seawater comes up and down to the Fukushima nuclear plant area
»Radioactive water leaked into sea at Fukushima, says TEPCO
»Former Fukushima worker “They knew contamination flows to the sea from the very beginning”
»Erst jetzt rückt Tepco einigermaßen korrekte Zahlen über die radioaktive Belastung der Arbeiter heraus
»JP Gov knew 311 to happen 8 days before -- Ein starkes Stück. Wer japanisch kann, wird das Video dort wohl verstehen, ich kann's leider nicht.
»M5.2 and M3.2 hit Fukushima nuclear plant

»Indien: Zerstörung eines Landes mit ursprünglich spiritueller Kultur und spirituellen Menschen
In diesem Zusammenhang fallen mir spontan die vielen extremen Wetterereignisse, Infektions- und Vergiftungsfälle ein, die dort stattfinden und in diesem Jahr sehr eskalieren.

»Gentechnik gegen das Bienensterben -- Den Teufel mit Beelzebub austreiben?

»Brasilien fehlen 40 Millionen US-Dollar für Papstbesuch -- 40 Millionen US-Dollar. Ein stolzer Reisepreis.
»Waldopfer für den Papst
Beides wirft wieder einmal ein erhellendes Licht auf die wahre Natur des Geistes rund um den "Stellvertreter Gottes auf Erden", so sieht die Liebe aus, die dort gepredigt wird. Mit 40 Mio US$ könnte man einer wirklich sehr großen Anzahl Menschen in Krisengebieten aus diversen Nöten helfen. Und Bäume hat die Erde schon mehr als zuträglich verloren.


Klima, Wetter, Wettermanipulation, Erdbewegungen & Co.:

»Wetter machen und Blitze beeinflussen mit Lasern -- Ist das wirklich erst Zukunftsmusik?
»Wetter kann man nicht manipulieren -- Auweia. Ich kann nicht umhin festzustellen, dass der Wahrheitsverhohnepiepelungsfaktor im Netz derzeit enorm wächst.

Informationsquellen zu weltweiten Erd- und Wetterextremen, Infektionen, Vergiftungen, Massentiersterben, Unfällen:
»GDACS Global Disaster Alert and Coordination System
»disaster and emergency alertmap
»disaster news network
»reliefweb
»EMSC European-Mediterranean Seismological Centre
»erdbeben aktuell
»vulkane aktiv

Quellen für Satellitenbilder:
»eumetsat europa
»terra/aqua
»goes
»pazifik west
»welt
»archiv noaa europa (aktuelle Bilder stehen dort z.Zt. nicht zur Verfügung)


Das Allerletzte:

»Weitestgehend vollständiger Sinn- und Informationsgehalt aller bisherigen “Tagesschau”- und “Heute”-Sendungen in wenigen Sekunden zusammengefasst

»Ablass-Reiniger -- Die verfälschenden Dogmen der Kirchenlehren müssen ebenso ans erhellende Licht wie alle anderen auch.

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de