standort: startseite > scheinwelt > 23.3.2013

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

 

»kommentar schreiben

Samstag, 23. März 2013

Wettermanipulation - Fotos des Tages


Was passiert, wenn Sonne, Helligkeit und Wärme aus den Nebel- und Schwadenwolken auftauchen und blauer Himmel andeutungsweise sichtbar wird? Das hier:



 

Dazu ein starker eiskalter Ostwind bei Temperaturen zwischen -3 und -5°C, so dass man sich im tiefsten Winter wähnt - wenn man das denn alles für natürliches Wetter halten würde. Ich hoffe, das Wundern über solches Wetter geht immer mehr in die Erkenntnis über, dass die Menschen im großen Stil belogen und betrogen und bewusst um Licht und Wärme gebracht werden.


Satellitenbild (Ausschnitt, Deutschland):

    »Quelle


Presse des Tages:

»WAZ über das derzeitige europäische Wetter
»Die Welt

Verrücktes am Rande: »Todesstrafe für Murmeltier Phil
Das arme Murmeltier soll zur Verantwortung gezogen werden, weil es die Wahrheit gesagt hat, während die Wettermanipulation eben dieser den Strich durch die Rechnung gemacht hat. Die Geschichte hat Symbolcharakter: Mundtot gemacht werden für's Wahrheitsagen - ein Schicksal, dass über Jahrhunderte und Jahrtausende hindurch so manchen Wahrheitssager ereilt hat.

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de