standort: startseite > scheinwelt > 27.10.2009

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Dienstag, 27. Oktober 2009

(Schweine)Nachrichtentopf (41)


Weil die grippalen Schweinereien gerade mal wieder hochkochen und mal wieder nichts ist, wie es scheint ...

»Der Redakteur hat es schwör: »Bild« testet Schweinegrippe-Impfung
" Ein Alptraum plagt das Pharma- und Regierungsblatt Bild-Zeitung: Stell dir vor, es ist Schweinegrippe-Impfung und kein Schwein geht hin. Katastrophe!"

»Erster Todesfall und 200 Erkrankungen nach Schweinegrippeimpfung in Schweden
" Ein kriminelles Komplott aus Politik, Medien, Medizin und Pharmaindustrie treibt Millionen Menschen zu einer Impfung mit unsicheren Impfstoffen. Nur kurze Zeit nach dem Beginn der Massenimpfung erkrankten Berichten zufolge in Schweden fast 200 Menschen einer starb."

»H1N1-Zwangsimpfung: Etappensieg des medizinischen Personals im Staat New York
" Heftiger Widerstand und Proteste erzwingen vorläufige Aussetzung der behördlichen Anordnung."

»Die neue Schweinegrippe-Impfung, Hintergründe und Fakten
" Die Verunsicherung zur Impfung der Schweinegrippe wird immer größer. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eine neue Meldung von Ungereimtheiten zur bevorstehenden Impfung veröffentlicht wird. Immer mehr Kritiker auch von Ärztegesellschaften melden sich zu Wort."

»Schweinegrippe-Impfung: Deutsche Medien schweigen verdächtige Todesfälle tot
" Während man in Deutschland die Todesfälle durch die sogenannte »Schweinegrippe« zählt, zählt man in Schweden die Toten nach der Impfung."

»Pandemie-Experte der Regierung von Pharma finanziert?
" Der Koordinator der Influenza-Expertengruppe am staatlichen Robert-Koch-Institut (RKI), Walter Haas, ist wissenschaftlicher Berater einer ausschließlich von der Pharmaindustrie finanzierten Vereinigung."
 

Kein Schwein steckt mich an ...

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de