standort: startseite > scheinwelt > 28.3.2009

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Samstag, 28. März 2009

Nachrichtentopf (14)


»Obamas Schlachtplan für Kampf gegen die Krise
Das ist eine freundliche Einladung, das zu akzeptieren, was längst mit absoluter Gewalt und Menschenfeindlichkeit praktiziert wird, nämlich die Herrschaft über die  Welt. Was für eine Diskrepanz zwischen Realität und schönen Worten angesichts  der realen Geschehnisse ... was für eine Farce.

»Barack Obama wird neue Welt Ordnung installieren
Es wird offensichtlicher und öffentlicher. Allerdings würde ich das Wort " wird" ersetzen durch " möchte" . Es sind die Pläne derer, die ihn dafür aufgebaut haben. Allerdings wird das nicht gelingen. Die Zeitqualität spricht dagegen.

»Papst will den Afrikanern die Hexerei austreiben

  1. Das geht den Mann nichts an.
  2. Der Mann weiß nicht wirklich, mit welcher Materie er es zu tun hat - oder eben gerade doch, drum soll die " Hexerei" verschwinden. Ich denke, da kann er lange warten.
  3. Der Mann hätte Grund genug, vor der eigenen Haustür zu kehren.

»Rockefeller: Das Internet ist die grösste nationale Gefahr
" Da haben wir wohl den Nerv der NWO getroffen. Sie haben Angst um ihr Informationsmonopol und einer ihrer Vertreter behauptet jetzt, das Internet ist die grösste Gefahr für die nationale Sicherheit. Nicht Atombomben oder andere schreckliche Waffen, nein das Internet gefährdet Amerika am meisten." Wenn er sich und seine NWO-Kollegen meint, hat er sicher recht, der Herr Rockefeller. Da diese aber nur eine Minderheit bilden und keine mit dem amerikanischen Volk identische Denke pflegen, ist es natürlich Blödsinn.

»Die Quantenphysik der Unsterblichkeit
" Auch kommen immer mehr Physiker mittlerweile zu dem Schluss, dass menschliches Bewusstsein auch außerhalb des Körpers möglich ist und den Tod überwinden könnte." Es wird ja auch langsam Zeit, dass die ewig hinter den bewussten Esoterikern - die sich dieser Tatsache seit Jahrtausenden  bewusst sind -  herhinkenden und materialistisch orientierten Physiker das akzeptieren.

»Blut aus der Retorte soll für alle verträglich sein
... und bald werden  verträgliche Einheitsmenschen erschaffen, die die  Anforderungen des Typs Mensch der Gattung  " Homo conformus" erfüllen? Außerdem stößt mir hier sehr sauer der beschriebene Umgang mit Embryonen auf: Wenn menschliches Bewusstsein den Tod überdauern kann - fragt sich eigentlich niemand, wie sich  ungeborene Seelen fühlen, die " einfach aus handwerklichen Gründen" zu Blutkonserven verwurstet  werden statt leben zu dürfen? Wenn ich sowas lese, könnte ich schreien.

»USA will Österreichs Polizeidaten
Kommentar erübrigt sich.

»Schon fast 20 000 Robben abgeschlachtet
Ich möchte nicht in der Haut und im Gewissen derjenigen stecken, die diesen Auftrag praktisch in die Tat umsetzen.

»Vertrag mit dem Vatikan stößt auch in der SPD auf Widerstand
Die Geldgeschäfte des Stellvertreters Gottes auf Erden werfen ein bezeichnendes Licht auf sein  Gottverständnis. Ich nenne das Abzocke, und begriffen hab ich das noch nie.

»Manchmal hilft nur beten
Demut ... was für eine unfassbare Scheinheiligkeit.

»Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gekippt
In unseren Blogs einfach die Nachrichten veröffentlichen, die es geben sollte, ist gar keine schlechte Idee ... Man könnte positive Energie in die Welt setzen, die sich erstmal in den Gedanken festsetzt und irgendwann verwirklicht - allerdings müssten dabei viele, viele mitmachen.

»Dringende Warnung vor Unterwanderung der Truther-Szene
Ich denke, solcherlei Unterwanderungswarnungen sollten tatsächlich mal laut ausgesprochen werden, denn sie waren und sind zu erwarten. Unterminierung war schon immer ein beliebtes Mittel, Keile zu treiben. Ich denke aber auch, dass das allgemeine Erwachen des Bewusstseins den Erfolg letztlich verhindern wird.


So, und jetzt ist mir dringend nach Lachen zumute.

Volker Pispers:

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de