standort: startseite > scheinwelt > 28.8.2008

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Donnerstag, 28. August 2008

Ein Job wie jeder andere - oder?


»Der Bundeswehr gehen wegen Afghanistan die Soldaten aus   Wundert das irgendjemanden? Es sind ohnehin nur die selbsternannten Konstrukteure  einer neuen Ordnung der Welt, die darauf bestehen, jede Menschenwürde abzuschaffen und jeden einzelnen Menschen in ihre Dienste zu zwingen. Kein normaler wahrer Mensch würde je auf die wahnsinnige Idee kommen, seinesgleichen als Feind zu betrachten. Auch dann nicht, wenn es seit Tausenden von Jahren immer wieder geschieht, und auch dann nicht, wenn diese Idee schmackhaft widerwärtig verkleidet wird in etwas so Edles wie Freiheitsverteidigung. Freiheitsverteidigung. In einem Land fern der Heimat. Das uns nicht mal was getan hat.  Man fasst es nicht. Und es wird auch nicht erträglicher, wenn solche Dinge zur Tagesordnung werden.

Muss man das überhaupt kommentieren? Ich spare mir weiteres Echauffieren  - ihr kennt ja die Wahrheit  - und zitiere Reinhard Mey:

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de