standort: startseite > scheinwelt > 27.8.2008

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Mittwoch, 27. August 2008

Unser täglich Brot


" Der Film wirft einen Blick auf die Massenproduktion von Lebensmitteln. Er kommt dabei ganz ohne Sprache oder Ortsangaben aus und überlässt damit dem Zuschauer die Bewertung des Gesehenen. Es werden unkommentierte Filmaufnahmen von der Züchtung bis zur Schlachtung von Tieren, sowie der industriellen Anpflanzung und Ernte von Obst und Gemüse gezeigt. [...]"



Grausamkeit pur und stellenweise nichts für zarte Nerven, und doch findet es so statt. Diese Wege geht unsere tägliche  Nahrung, bevor sie auf unseren Tellern landet.

Guten Appetit!

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de