standort: startseite > scheinwelt > 19.8.2008

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Dienstag, 19. August 2008

Wolkenbildung - Fotos (27)


Der Himmel war vorgestern, gestern und heute fast vollständig zugeschmiert mit ich weiß nicht was - normal sah es jedenfalls nicht aus. Die Sonne funzelte bisweilen trübe hindurch, ab und zu war der  Blick frei auf dahinterliegende dichte Kondensstreifen bzw. Chemtrails. Jeweils morgens war der Himmel blauer, im Laufe des Tages nahmen die Streifenschichten zu. Der HAARP-Faktor war ebenfalls gut sichtbar auszumachen, wobei der starke Wind heute alles relativ schnell verwehte. Diese Wolkenbildung mit Streifen und Welleneffekt war auch auf den aktuellen Satellitenbildern gut zu erkennen.

Ich wundere mich jeden Tag aufs Neue, dass nicht mehr Menschen ob dieser himmelschreienden manipulativen Aktivitäten Interesse zeigen und auf die Barrikaden gehen, obwohl die Dinge doch wirklich nicht zu übersehen sind. Man könnte glatt zu dem Schluss kommen, dass auch der HAARP-Aspekt " Mind Control" - der ja   bekanntermaßen machbar ist - die Energie von Abstumpfung und Willenlosigkeit ausstrahlt und die Menschen an ihr persönliches Hamsterrad fesselt, aus dem sie nicht aufschauen. Merkt und spürt und fühlt  ihr das nicht? Glaubt ihr, die HAARP-Einwirkung beschränkt sich auf die Wolken und macht da oben halt? Ich weiß, ich weiß ... es ist furchtbar schwer, etwas anderes zu denken als " Sowas macht unsere Regierung doch bestimmt nicht mit ... das würden die den Menschen ihres eigenen Landes doch nicht antun ..." .

" Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten." (Abraham Lincoln)

Fotos vom 17. und 19.8.2008:



 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de