standort: startseite > scheinwelt > 23.7.2008

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Mittwoch, 23. Juli 2008

Windhosen


Anlässlich einer »Meldung über ein Gewitter mit Windhose im Münsterland fiel mir auf, dass es in den letzten Wochen mehrere Berichte über Windhosen gab. Also suchte ich nach solchen News und fand dabei auch  ein kleines privates »Video. Es ist nicht sehr scharf, aber das  Wolkenbild ist  gut zu sehen. Es ist eine Wolkenformation, die mir schon öfter bei hiesigen Gewittern aufgefallen war und jedesmal Gedanken darüber auslöste, was wohl passiert, wenn diese Wolkenspitzen sich bis auf den Boden verlängern und zu einem kleinen Tornado werden. Bisher ist das hier nicht passiert, aber meine Ahnung und Angst waren wohl nicht ganz unbegründet. Ein Beispielfoto unten  zeigt diese Art Wolken, die ich wie viele andere zu den neuartigen zähle, die - wie schon öfter geschrieben - offensichtlich bzw. meiner Meinung nach einem Einfluss durch elektromagnetische Wetterbeeinflussung (HAARP) unterliegen. Ich kenne solche Wolkenformationen von früheren Gewittern hierzulande nicht.

Was sich ebenfalls mit dem Eindruck veränderter Wetterabläufe deckt: Die Gewitter der diesjährigen Saison haben alle gemeinsam, dass sie ungewöhnlich kurz, ungewöhnlich heftig und von ungewöhnlich heftigen Regen- und Hagelschauern begleitet sind. Manche mögen das einfach »verrücktes Wetter nennen, langfristig ergibt sich jedoch der Eindruck, dass das alles ein wenig allzu ungewöhnlich aussieht. Wie ist es möglich, dass sich Unwetter, auch kleinere,  von einem Jahr aufs nächste so anders präsentieren? Meine Antworten gefallen den meisten Menschen nicht ... und doch findet es so statt. Schaut mal hin und beobachtet genauer ...


So etwa sieht eine solche Wolke aus, an den Rändern ausgefranst und mit Spitze nach unten.


In dieser Gewitterfront vom 22. Juni waren mehrere davon enthalten.


An einem anderen Tag zog solch eine Wolke direkt über mir vorüber, mit einem sich schnell drehenden Wirbel in der Mitte. Es wirkte  einigermaßen bedrohlich, aber der Wirbel ist oben geblieben und weitergezogen.

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de