standort: startseite > scheinwelt > 10.3.2008

 

scheinwelt



:: artikelübersicht

vorheriger Artikelnächster Artikel

Montag, 10. März 2008

Wolkenbildung - Fotos (1)


Heute mittag war sehr gut zu beobachten, wie aus Kondensstreifen von Flugzeugen größere Wolkengebilde entstanden:

Bei der folgenden Serie ist die Entwicklung des Streifens schön zu sehen (zeitlicher Abstand zwischen den Aufnahmen ca. 4 Minuten):

Eine andere Spur  in der Nähe, erheblich größer:

Und noch eine Serie etwas später, wobei sich ein hellbrauner Kranz um das Sonnenlicht bildete:

Aus was für Stoffen bestehen diese Gebilde? Wie verteilen sich die Rückstände der Kondensstreifen in der Atmosphäre? Im Laufe des Nachmittags hat sich der Himmel zugezogen, jetzt regnet es - Wetter eben, wie es in der Wettervorhersage für heute auch angekündigt war. Was passiert mit den Rückstanden, wenn es anschließend regnet?

Fragen, Fragen ... auf die ich gerne eine Antwort hätte. Ich möchte wissen, was ich einatme und was auf die Erde, auf der ich lebe, herunterfällt (wenn denn etwas herunterfällt), wenn da oben täglich zig bis hunderte von Fliegern ihre Abgase hinterlassen, die den Himmel deutlich verändern. Die Erscheinungen sind inzwischen so zahlreich geworden, dass man nicht drumherum kommt, sich Gedanken zu machen.

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de