standort: startseite > alltagswelt > 10. Juli

 

alltagswelt


vorheriger Tagnächster Tag



Was ein Kind gesagt bekommt


Der liebe Gott sieht alles.
Man spart für den Fall des Falles.

Die werden nichts, die nichts taugen.
Schmökern ist schlecht für die Augen.

Kohlentragen stärkt die Glieder.
Die schöne Kinderzeit, die kommt nie wieder.

Man lacht nicht über ein Gebrechen.
Du sollst Erwachsenen nicht widersprechen.

Man greift nicht zuerst in die Schüssel bei Tisch.
Sonntagsspaziergang macht frisch.

Zum Alter ist man ehrerbötig.
Süßigkeiten sind für den Körper nicht nötig.

Kartoffeln sind gesund.
Ein Kind hält den Mund.

(Bertold Brecht)
 

Ob die Kinder, die jetzt in das Leben auf der Erde kommen und Pläne für eine neue Welt mitbringen, solche Grundsätze wohl noch akzeptieren? Wohl eher nicht ... sie werden aufräumen mit komischen alten Sprüchen und die Welt lehren, dass Kinder über eine Weisheit verfügen, die auf Unschuld und Reinheit gründet und die den Erwachsenen von heute abhanden gekommen ist.

(Bildquelle: Assira, commons.wikimedia.org)

 

:: ecards mit herzgrüßen :: suchen :: impressum :: kontakt ::

www.sevillana.de